Bordnetzversorgung Bis zu 25kV USV

AEG PS ist in der Lage vollständige Lösungen für USV und Ladevorrichtungen bereitzustellen, die durch Verwendung des Netzes als redundante Stromquelle den Einsatz eines Dieselgenerators erspart. AEG Power Solutions hat unterbrechungsfreie Stromversorgungen entwickelt, die sowohl von der lokalen 400-V-Wechselstromversorgung als auch gleichzeitig von der 25-kV-Oberleitung (OLE) bespeist werden kann. Die USV bietet Redundanz, was die Sicherheit der gesamten Anlage insgesamt erhöht.
Dies vermeidet die Verwendung von Generatoren, die regelmäßige Wartung und Auftanken erfordern - ein kostspieliger und zeitaufwendiger Prozess. Die beiden Netzteile sind in der USV zusammengefasst und dienen zum Laden der Batterie und zur Stromversorgung des Wechselrichters. Der Wechselrichter versorgt die kritische Last mit reiner, unterbrechungsfreier Stromversorgung.

„Das System ist typisch für die an der britischen West Coast Main Line installierten Systeme, bestehend aus einer 220-kVA-USV des Typs "Protect 4", die mit 25-kV-Traktionsgleichrichtern gekoppelt ist und über einen statischen 400-A-Transferschalter einen einphasigen Strom von 650 V liefert.”

Download

Vorteile:

  • Zwei Stromquellen: Oberleitung und öffentliche Netze
  • Ersatz für den Dieselgenerator
  • Vollbereich 10 - 120 kVA
  • Modularer Traktionsgleichrichter, mit MTTR <20 Minuten
  • Parallelbetrieb für n + 1 redundante Systeme
BRO_Railway_DE_LR.pdf

Bahnwesen Broschüre


Produkte filtern(0)

  • SystemType
  • Eingang
  • Ausgang
  • Bereich/Industrie
  • Technologie
  • Gehäuse
  • Batteriespannung
    • -
  • Kapazität
    • -
      -