AEG Power Solutions präsentiert auf der DCW in Frankfurt ein vollständiges Portfolio modularer USV-Systeme für Rechenzentren und IT-gestützte Anwendungen

,  Zwanenburg, Niederlande/Warstein, Deutschland

27. November 2017, Zwanenburg, Niederlande/Warstein, Deutschland, AEG Power Solutions ist ein weltweit agierender Anbieter von Stromversorgungssystemen und -lösungen für Rechenzentren und kritische Infrastrukturen, in Ergänzung dazu auch für das industrielle Umfeld. Das Unternehmen präsentiert auf der Data Centre World in Frankfurt am 28. und 29. November sein überarbeitetes Portfolio modularer USV-Systeme für Rechenzentren und IT-gestützte Anwendungen. An Stand 570 demonstrieren internationale Data&IT-Experten von AEG Power Solutions die neuesten Entwicklungen im Bereich der sicheren Stromversorgung.

 

Modulare USV-Anlagen für flexible Skalierbarkeit

Die Protect Plus M-Serie ist gekennzeichnet durch eine modulare, hochflexible Architektur, ein fortschrittliches elektronisches Design sowie ein intelligentes Benutzerinterface in Verbindung mit einem modernen Energiemanagementsystem. Die „hot-swappable“ Module verfügen über eigenständige Hardware inklusive LCD-Display, eine dezentrale Steuerung und können mit den anderen Modulen innerhalb des Systems koordiniert zusammenarbeiten. Nimmt die zu schützende Last zu oder ab, lässt sich die Leistung entsprechend anpassen. Die modularen, transformatorlosen USV-Systeme erreichen Wirkungsgradwerte von 95% im Doppelwandlerbetrieb bei einem ausgangsseitigen Leistungsfaktor von bis zu 1. 

DieProtect Plus M600 kommt in drei Ausführungen: 180 kVA, 300 kVA und 600 kVA. Im Parallelbetrieb lassen sich bei der 300 kVA-Variante insgesamt bis zu 900 kVA realisieren. Je nach Ausführung ist in den Schränken Platz für 6, 10 oder 20 der 30-kVA-Leistungsmodule.

DieProtect Plus M400 bietet die niedrigsten Gesamtbetriebskosten ihrer Klasse. Das USV-System wird in 20- und 40-kVA-Ausführung angeboten, welche man in typischen 19-Zoll-Racks, aber auch in einer Stand-alone-Lösung inklusive Batterien unterbringen kann. Die USV besteht aus 10-kVA-Leistungsmodulen und kann bei der Installation mit 1/1, 3/1 oder 3/3 phasigem Eingang/Ausgang konfiguriert werden.

„Mit der Markteinführung der Protect Plus M400 im September 2017 erweitern wir unser Angebot an modularen USV-Lösungen. Nach dem Verkaufsstart der Protect Plus M600 und unserem neuen Stand-alone-System Protect Plus S500 zu Beginn dieses Jahres können wir unseren Kunden nun flexible und effiziente Lösungen nach neuestem Stand der Technik bieten. Sie umfassen ein Spektrum zwischen 10 und 4.000 kVA“, erklärt Ralf Hemecker, Director Sales Germany bei AEG Power Solutions.  

AEG Power Solutions zeigt am 28. und 29. November sein komplettes Portfolio im Bereich der modularen unterbrechungsfreien Stromversorgung auf Stand 570 auf der Data Centre World in Frankfurt am Main.

 

# # #

 

Kurzprofil von AEG Power Solutions

AEG Power Solutions (AEG PS) ist ein weltweit agierender Anbieter von Leistungselektroniksystemen und -lösungen für alle industriellen und anspruchsvollen Stromanforderungen. Das Unternehmen bietet eines der umfangreichsten Produktportfolios erstklassiger Systeme und Lösungen im Bereich der unterbrechungsfreien Stromversorgung und der Leistungselektronik.  

Dank seines unerreichten Know-hows, das sich auf Wechsel- und Gleichstromtechnologien erstreckt und herkömmliche sowie auch erneuerbare Energien abdeckt, bringt das Unternehmen innovative Lösungen für die verteilte Stromerzeugung der nächsten Generation hervor.

Die AEG Power Solutions Gruppe ist die alleinige Tochtergesellschaft von 3W Power S.A. (WKN A114Z9 / ISINLU1072910919) mit Sitz in Luxemburg. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Zwanenburg in den Niederlanden. Die Aktien von 3W Power sind zum Handel an der Frankfurter Börse zugelassen (Tickersymbol: 3W9K).

  

Weitere Informationen finden Sie unter: www.aegps.com.

 

 

Diese Mitteilung stellt weder ein Kauf-, Verkaufs- oder Tauschangebot für Wertpapiere von 3W Power noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Tausch solcher Wertpapiere dar. Die Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, zu denen unter anderem Angaben gehören, die unsere Erwartungen, Absichten, Prognosen, Schätzungen und Annahmen zum Ausdruck bringen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf einer angemessenen Bewertung und Einschätzung durch die Geschäftsführung, unterliegen aber Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb des Einflussbereichs von 3W Power liegen und grundsätzlich schwierig vorherzusagen sind. Die Geschäftsführung und das Unternehmen können und werden unter keinen Umständen eine Garantie für künftige Ergebnisse oder Erträge von 3W Power übernehmen. Die tatsächlichen Ergebnisse von 3W Power können erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen tatsächlich oder implizit enthaltenen Angaben abweichen. Daher werden Investoren davor gewarnt, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen als Grundlage für ihre Investitionsentscheidungen in Bezug auf 3W Power zu verwenden. 3W Power übernimmt keinerlei Verpflichtung, in dieser Mitteilung gemachte zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren.

Ihr Kontakt
Stefan Gurda

PR Manager

TEMA AG

AEG Power Solutions

Telefon: +49 30 8973 791-15
Email: gurda@aegtema.de

Downloads