Protect B Pro Line-interactive Rack-/Tower-USV, 750 - 3000 VA

1/3

Dank seines gesteigerten Leistungsfaktor von 0,9ind. gehört die Protect B PRO zu den effizientesten line-interactiven USV-Systemen. Das Batteriemanagement verringert die Pol-Korrosion und verbessert somit die Batterielebensdauer. Die zahlreiche Kommunikationsoptionen umfassen potentialfreie Kontakte, EPO, RS232, USB und einen Erweiterungsschacht, der zur Parallelschaltung benutzt werden kann. Protect B Pro ist damit eine effiziente und innovative USV-Lösung für Server und Netzwerke.

Weiterlesen

Vertriebskontakt Kundenreferenzen

Erhöhter USV-Schutz Öffnen

Line-interactive USV-Technik bietet erhöhten Schutz gegen die 5 häufigsten Stromversorgungsprobleme

Energiesparsam Öffnen

Dank eines hohen Wirkungsgrades, ist der Eigenstromversorgung sehr gering. Über den Produktlebenszyklus gesehen spart dies Geld und Energie, womit es sich besonders als Ersatz für ältere Geräte anbietet.
  • USV Topologie Line Interactive (VI)
  • Leistung 750 - 3000 VA
  • Eingang/Ausgang 1-phasig/1-phasig
  • Nennspannung 220V/230V/240V
  • Batteriezeit @20% Last 3,5-17,5 min

Höhere Effizienz

Protect B PRO erzielt durch seinen Leistungsfaktor von 0,9ind. über den gesamten Betriebsbereich, eine mehr als 30% höhere Leistung im Vergleich zu herkömmlichen unterbrechungsfreien Stromversorgungssystemen 

Anzeige

Die Anzeige zeigt verschiedene Betriebsparameter an: Eingang, USV-Betrieb und Ausgang. Drei LEDs im oberen Bereich der Anzeige signalisieren den derzeitigen Betriebszustand. Über das Steuerungsmodul kann der Benutzer die USV-Einstellungen verändern und akkustische Alarme aktivieren.

Batteriemanagement

Das Batteriemanagement ist in der Lage, zwischen den einzelnen Betriebszuständen Initialisierungsphase, (temperaturkompensierter Ladephase) und Stand-By-Phase zu unterscheiden. Durch Verringerung der Pol-Korrosion wird somit die Batterielebensdauer verbessert.

Kommunikationsoptionen

Die Kommunikationsoptionen werden von verschiedenen Schnittstellen zur Verfügung gestellt. Darin enthalten sind programmierbare, potentialfreie Kontakte, eine Notabschaltung sowie eine USB- und RS232- Schnittstelle und ein Erweiterungssteckplatz, der im Parallelbetrieb genutzt werden kann.

Hauptmerkmale

  • Moderne VI (Line-interactive)-Schutztechnologie mit sinusförmiger Ausgangsspannung
  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz, Leistungsfaktor 0,9ind.
  • Kompakte Bauform, variabler Einsatz durch Kombiausführung Tower / Rack, drehbares Display
  • Überspannungsschutz (RJ11 / RJ45) für Telefon, Fax, Modem und Netzwerk
  • Konfiguration direkt über das LC-Display
  • Umfassende Anzeige der wichtigsten Kennwerte im Display, z. B. die verbleibende Restlaufzeit in Minuten
  • Intelligentes Monitoring System mit USB- und RS232- Schnittstelle; Parallelbetrieb von USB / RS232 und Erweiterungsslot möglich