Protect C

  • Display
  • Protect C 1000
  • Protect C 2000
  • Protect C 3000
  • Batterieverbindungskabel
1/6

Protect C ist eine echte Online-USV mit VFI- / Doppelwandler-Technik, die für sicherheitskritische Verbraucher in IT-Umgebungen wie Workstations, Server, Speichersysteme sowie im Bereich empfindlicher Schalt- und Steuerungssysteme geeignet ist. Mit zunehmender Verzögerung bis 0,9ind. wurde der Leistungsfaktor für die Nachfrage nach leistungsfähigeren aktiven Verbrauchern berücksichtigt: Die Betriebsarten ECO und Frequenzumrichter unterstreichen die Anforderungen an eine moderne, vielseitige USV. Die Protect C-Serie ist auf Anfrage auch als Rack-Version, sowie auch als Version mit langer Backup-Zeit erhältlich.

Weiterlesen

Vertriebskontakt Kundenreferenzen

Komplette USV Absicherung Öffnen

Online USV-Technik, auch Doppelwandler genannt, schützt zuverlässig gegen alle Probleme in der Stromversorgung. Sie bietet besonders sauberen Strom, da die Verbraucher immer über die Batterie versorgt werden.

Energiesparsam Öffnen

Dank eines hohen Wirkungsgrades, ist der Eigenstromversorgung sehr gering. Über den Produktlebenszyklus gesehen spart dies Geld und Energie, womit es sich besonders als Ersatz für ältere Geräte anbietet.
  • USV Topologie Doppelwandler (VFI)
  • Leistung 1 - 10 kVA
  • Eingang/Ausgang 1-phasig/1-phasig
  • Nennspannung 220 / 230 / 240 VAC
  • Batteriezeit @25% Last 35-509 Min.

Die neuen Protect C USV-Systeme mit 1 bis 3 kVA stehen für die konsequente Weiterentwicklung der seit Jahren bewährten und hoch zuverlässigen Baureihe. Der ECO- und Frequenzumrichterbetriebsmodus unterstreicht die Anforderungen an eine moderne flexibel einsetzbare USV. Bei den Leistungen 6 & 10 kVA reduzieren hoch integrierte Schaltungen und ein robustes IGBT-Modul die Zahl der elektrischen Verbindungen, sowie Bauteilen und steigern damit die Zuverlässigkeit. Eine elektronische Umschalteinrichtung (EUE) bzw. ein automatischer Bypass geben zusätzliche Sicherheit bei Überlast.

Optimale Kontrolle und Information

Die „dual-monitoring“-fähigen Schnittstellen gewähren eine erweiterte Kommunikationsmöglichkeit. Der universellnutzbare Kommunikationsslot ermöglicht u.a. die Einbindung von SNMP-Netzwerkkarten, die zahlreiche Überwachungs- und Managementoptionen ermöglichen, sowie insbesondere der Multi-Server-Shutdown. Die Shutdown-Software „CompuWatch“ ist dabei stets im Lieferumfang enthalten. Das mehrsprachige grafische LCD-Display informiert über alle betriebswichtigen Zustände und Werte, die darüber hinaus in einem Echtzeitdatenspeicher in Klartext abgelegt und abgerufen werden können. 

Hauptmerkmale

  • VFI-Topologie (Online / Doppelwandler) schützt gegen alle Netzprobleme
  • Besonders weites Eingangsspannungsfenster von 110 VAC bis 300 VAC ohne Beanspruchung des internen Batteriesystems bei stabiler Ausgangsspannung
  • ECO- und Frequenzumrichter-Betrieb möglich
  • Erweiterungsslot für SNMP, potenzialfreie Meldungen, Ferntableau
  • Grafisches LCD-Display mit interaktiver mehrsprachiger Bedienerführung
  • Konfigurationsmöglichkeit (passwortgeschützt) über Bedienterminal 
  • Hardwareinterner Datenlogger mit Klartextanzeige und Datum- / Zeitstempel
  • Notabschaltkontakt über Klemmstein (potenzialfrei)
  • Sinusförmige Stromaufnahme (Hochfrequenz- Pulsweitenmodulation mit IGBTs)
  • n+x-Technologie für Redundanz und Leistungserhöhung
  • Erweiterungsslot für SNMP, potenzialfreie Meldungen, Ferntableau
  • Auch als S-Version mit verstärktem Ladegleichrichter erhältlich
  • Platzsparende Bauweise durch integriertes Batteriesystem