AC 3000 CAN Modulares DC Schaltnetzteil

1/1

Es handelt sich dabei um ein im Einzelbetrieb voll funktionsfähiges Gerät, welches sich zusätzlich über den störfesten, digitalen CAN-Bus steuern und überwachen lässt. Dies lässt sich durch unsere optional erhältliche, übergeordnete Steuereinheit (PSM) realisieren. Durch die kompakte Bauform als 19”-Einschub mit 4 Höheneinheiten lassen sich selbst auf kleinstem Raum redundante Systeme durch Parallelschaltung nach dem n+1 Prinzip aufbauen. 

Weiterlesen

Vertriebskontakt Kundenreferenzen

Industriestandard Öffnen

Robuster Aufbau besonders geeigent für raue Umgebungsbedingungen und hohe Anforderungen an das Material

Höhere Verfügbarkeit Öffnen

Interne Redundanz erhöht die Verfügbarkeit nochmals auf das höchste Niveau

Skalierbarkeit Öffnen

Parallelschaltung macht diese Lösung besonders flexibel um auf wechselnde Lastanforderungen zu reagieren
  • Eingangsspannung 195 - 264 V
  • DC Ausgangsspannung  24 V
  •  DC Ausgangsstrom 100 A
  • Abmaße 483 x 177 x 270 mm
    (19" x 4 HE)
  • Gewicht 17,7 kg

Bedienkomfort

Das Schaltnetzteil ist eine anschlussfertige Einheit. Die Anschlüsse sind frontseitig zugänglich. Die Bedien- und Anzeigeelemente sind in der Gerätefront eingebaut. 

Geringes Volumen durch hohe Taktfrequenz

Die einphasige Netzwechselspannung wird unter Berücksichtigung einer sinusförmigen Stromaufnahme in eine geglättete Gleichspannung umgeformt. Dadurch wird ein Leistungsfaktor > 0,99 erreicht. Transistoren erzeugen daraus eine Wechselspannung von 75 kHz. Mit Hilfe von Übertragern erfolgt die Potentialtrennung sowie die Spannungsanpassung an die Sekundärseite. Anschließend wird die hochfrequente Wechselspannung über schnelle Dioden gleichgerichtet. Zur Herabsetzung der Spannungswelligkeit ist ein Ausgangsfilter eingebaut. Die Regelung der Ausgangsspannung und des Ausgangsstromes erfolgt durch Pulsweitenmodulation des Transistorschalters auf der Primärseite.

Hauptmerkmale

  • Kompakte Bauform und geringes Gewicht
  • Hohe Leistungsdichte
  • Sinusförmiger Eingangsstrom
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Niedrige Spannungswelligkeit
  • Geringer Einschaltstrom
  • Dauerkurzschlussfest
  • Kommunikationsfähig (CAN-Bus)
  • Temperaturabhängige Spannungsregelung
  • Hervorragendes dynamisches Verhalten
  • Einzel-/Parallelbetrieb auch ohne CAN-Bus
  • CE-konform