Protect RCS MIPE Modulares Gleichrichter- und Ladesystem

1/1

Durch hochmoderne Schaltnetztechnik und N+1 Redundanz ist Protect RCS MIP-Gleichrichtersystem skalierbar, einfach zu bedienen und durch hot-swappable Gleichrichtermodule sehr wartungsfreundlich. Es ermöglicht Ihnen von einer geringen elektromagnetischen Belastung und einer hohen Effizienz zu profitieren, was zu einem kostengünstigen System mit reduzierten Betriebskosten, kurzer Lieferzeit und zukünftigen Leistungserweiterungen führt.

Weiterlesen

Vertriebskontakt Kundenreferenzen

IP43 Schutzklasse Öffnen

Schutz gegen Wasser und Staub

Easy Maintenance Einfache Wartung Öffnen

Durch den service-freundlichen Aufbau sind Wartungsarbeiten sehr schnell und einfach durchzuführen - dies reduziert die Servicekosten auf ein Minimum

Industriestandard Öffnen

Robuster Aufbau besonders geeigent für raue Umgebungsbedingungen und hohe Anforderungen an das Material

Höhere Verfügbarkeit Öffnen

Interne Redundanz erhöht die Verfügbarkeit nochmals auf das höchste Niveau

Skalierbarkeit Öffnen

Parallelschaltung macht diese Lösung besonders flexibel um auf wechselnde Lastanforderungen zu reagieren
  • Netzeingangsspannung 220V/230V/240V
    380V/400V/415V
  • DC Ausgangsspannung  24V/48V/110V/220V
  •  DC Ausgangsstrom 9A - 900A
  • Abmessungen 2000x600x840 mm
  • IP Schutzklasse IP21

Das mit Protect RCS MIP konfigurierte System wurde mit einer Reihe der am häufigsten nachgefragten Funktionen standardmäßig vorkonfiguriert. Diese Systeme sind ab Werk verfügbar mit Standardzeichnungen und Dokumentation.

Hauptmerkmale

  • Kompaktes Design und geringes Gewicht
  • Hohe Leistungsdichte
  • Niedrige Eingangsstromoberwellen und hoher Leistungsfaktor, hoher Wirkungsgrad
  • Hohe Verfügbarkeit durch N+1 Redundanz der Gleichrichtermodule
  • Niedrige MTTR durch modularen Aufbau
  • Niedrige Gleichspannungswelligkeit für eine optimierte Akkulaufzeit
  • Möglichkeit zur Leistungserhöhung
  • Digitale Verarbeitung und Einstellung aller Parameter
  • Überwachung aller Parameter über das Frontbedienerfeld
  • Integriertes intelligentes Batteriemanagement
  • Temperaturkompensierende Ladespannungsregulierung
  • Manuelle oder automatische Schnellladefunktion
  • Alarm- und Ereignislogger mit Datum und Zeit im Ereignisprotokollspeicher
  • Verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten
  • Eingebaute programmierbare Logiksteuerung für eine breite Palette von Interaktionsmöglichkeiten mit externen Systemen

Leistungen

  • Vorhandene vordefinierte Konfigurationen um verkürzte Durchlaufzeiten zu ermöglichen
  • Mit einem vollständig anpassbarn, durch umfangreiche Optionen, flexiblen Aufbau
  • Kompatibel mit allen Industriebatterietypen einschließlich Gasrekombination, mit einfacher Parametereinstellung
  • Reduziert Kapital- und Betriebsausgaben (CAPEX & OPEX)
  • Erleichterte Installation, Inbetriebnahme & Wartung, niedrige mittlere Reparaturzeit (MTTR)
  • Internationale Serviceunterstützung